Konzertring Aalen: Collegium musicum & Oratorienvereinigung

Kein Konzert zum Jubiläum

Angesichts der aktuellen Pandemie-Situation müsse auch der Aalener Konzertring seine kommenden Konzerte absagen, teilt die Geschäftsführerin des Konzertrings Simone Fürst-Adriaans mit.

"Wenn Worte aufhören, beginnt die Musik" - Was könne wahrer sein als dieser Satz des deutschen Dichters Heinrich Heine, wenn wir die vielen warmherzigen Auftritte beobachten, die dieser Tage auf den Balkonen, in Wohnzimmern, vor Altenheimen und auf Online-Plattformen von allen dargeboten werden, nicht nur von Sängerinnen und Sängern, von Musikerinnen und Musikern, von Komponistinnen und Komponisten, sondern von a l l e n, so Fürst-Adriaans .

"Dennoch musste aufgrund der derzeitigen Bedingungen die Entscheidung getroffen werden, das gemeinsame Jubiläumskonzert des Konzertchores Aalen zusammen mit dem Collegium Musicum am Samstag, den 25. April 2020, anlässlich des 75jährigen Jubiläums der Oratorienvereinigung Aalen e.V.  abzusagen.

Da in der Vorbereitungsphase des geplanten Jubiläumskonzertes natürlich schon finanzielle Aufwendungen erforderlich und getätigt worden sind, wäre es ein besonderes Zeichen der Solidarität für das Kulturschaffen des ehrenamtlichen Vereins, wenn die Inhaber von

Abonnements und die Käufer von Einzelkarten auf die Rückzahlung der anteiligen Gebühr verzichten. 

Sollte jedoch eine Erstattung des Eintrittskartenpreises oder des anteiligen Abopreises gewünscht sein, so wird es ab nächster Woche dazu ein Antragsformular bei MusikA in Aalen geben und es sind auch entsprechende Informationen zur Rückabwicklung auf der Website des Konzertring Aalen  www.konzertring-aalen.de  zu entnehmen.

    

Das nächste Konzertereignis mit dem Fauré Quartett  am Freitag, den 15. Mai 2020, kann ebenfalls nicht stattfinden. Hier steht als Nachholtermin nun der Dienstag, 20. Oktober 2020, fest. Für dieses Konzert behalten die bereits erworbenen Eintrittskarten und das Abonnement ihre Gültigkeit. Zum letzten Konzert der Konzertringsaison 2019/2020 mit dem Ensemble Fagottissimo Stuttgart erfolgen in Kürze Informationen bezüglich eines neuen Termins.

Der Konzertring Aalen bittet um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und hofft darauf, viele interessierte Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher im Herbst zu Beginn der neuen Konzert-Saison 2020/2021 begrüßen zu dürfen."

 

 

Titelbild: A. Wegelin

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aalener Kulturjournal