Theaterring Aalen & Agatha Christie

„Der Fremde im Haus“

Mit dem Thriller „Der Fremde im Haus“ von Agatha Christie gastiert das Ensemble von Theatergastspiele Fürth am 12. November 2019 um 20 Uhr im Rahmen des Theaterring-Abonnements in der Stadthalle. Es werden 120 spannende Minuten, von denen man keine einzige missen möchte.

 

Das spannungsgeladene Schauspiel ist mit bekannten Fernsehstars besetzt. Unter anderem spielen mit:

Sasa Kekez und der in Aalen lebende Michael Kausch (Schwarzwaldklinik, Tatort).

 

Die junge Cecil gewinnt im Lotto, löst ihre Verlobung auf und will nun im Strudel der Abenteuer ihr wahres Glück finden. Halsüberkopf verliebt sie sich in den bildschönen Charmeur Bruce Lovell. Trotz aller Warnungen zieht sie mit ihm in ein abgelegenes einsames Haus auf dem Lande, um im aller Abgeschiedenheit ihre Liebe zu leben. Doch nach und nach wird ihr der Mann, der ihr so vertraut schien, zu einem Fremden. Welches dunkle Geheimnis umgibt ihn? Welchen seltsamen Hobbys geht er in seiner Dunkelkammer im Keller nach? Als Cecil von einem Frauenmörder hört, der sich mit wohlhabenden Frauen liiert, um sie später kaltblütig zu ermorden, liegen die Nerven blank.

Aber: es wäre kein echter Christie-Krimi, wenn nicht am Ende eine dicke Überraschung serviert würde. Es geht um mehr als um Geld, Macht und Erotik. Die Theatergastspiele Fürth entwickeln einen packenden Psychothriller auf der Bühne.

 

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Aalen, Telefon: 07361 52-2358 oder im Internet unter www.reservix.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aalener Kulturjournal