Schloss Kapfenburg: Dozentenkonzert

Plus eins – Kammermusik für Viola, Violoncello und Klavier

Im Oktober gibt es wieder ein Werkstattkonzert in unseren historischen Mauern:

Mittwoch, 02. Oktober 2019 Plus eins – Kammermusik für Viola, Violoncello und Klavier Dozentenkonzert. Kammermusikkurs des LVDM. 19.30 Uhr, Konzertsaal Eintritt frei

Im Oktober findet der traditionelle Kammermusikkurs des Landesverbands Baden-Württembergischer Liebhaberorchester zum dritten Mal auf Schloss Kapfenburg statt. Eröffnet wird er wieder mit einem Dozentenkonzert: Peter Gries (Viola), Shi-Yu Yu-Holz (Violoncello) und Andrej Jussow (Klavier) spielen Werke von Max Reger und Ludwig van Beethoven. Dessen beliebtes Gassenhauer-Trio, das eine der bekanntesten Opernmelodien der Zeit verarbeitet, erklingt in einer ungewöhnlichen Bearbeitung mit Viola anstelle der Klarinette.

Werkstattkonzert der Dozenten des Kammermusikkurses LVDM. Mittwoch, den 02. Oktober 2019, 19.30 Uhr, Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos gibt es auf www.musikschulen-bw.de.

Das Programm

Max Reger (1873-1916)

Suite e-Moll für Viola allein, Opus 131d/3

Moderato Vivace Adagio Allegro vivace

Ludwig van Beethoven (1770-1828)

Sonate Nr. 3 A-Dur für Klavier und Violoncello, Opus 69

Allegro, ma non tanto Allegro molto Adagio cantabile – Allegro vivace

Trio B-Dur für Klarinette (Viola), Violoncello und Klavier, Opus 11 „Gassenhauer-Trio“

Allegro con brio Adagio Tema: Pria ch’io l’impegno. Allegretto – Var. I–IX

 

Die Musiker

Peter Gries, Viola Shi-Yu Yu-Holz, Violoncello Andrej Jussow, Klavier

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aalener Kulturjournal